Sprache wählen 5298 5205 5199 5010 4502 4103 4007 3838 3484 3303 2730 2666 
Sydney, Feb 11, 2011 (ABN Newswire) - Clifford Bennett ist sich im Klaren über die besorgniserregende Situation in Ägypten, behauptet allerdings dass ein Zögern am Finanzmarkt eher auf die Akzeptanz und Konsolidierung der jüngsten, hohen Gewinne zurückzuführen ist. Wenn man bedenkt, dass es auch nach der Gewinnwarnung von Cisco zu einer Überreaktion am Markt gekommen ist, erwartet Bennett keinen größeren Rückzug aus dem Aktienmarkt. Vielmehr befindet sich die globale Wirtschaft in einer enormen Expansion, die bereits an der Entwicklung der Rohstoffpreise erkennbar ist.

Der US-Dollar steht vor einer Konsolidierung um danach wieder seinen bereits längerfristigen, negativen Trend aufzunehmen. Bennett sieht diese Entwicklung als ein positives Vorzeichen für eine neue Hausse am Aktienmarkt im Laufe der nächste Tage.

Sehen Sie sich den Videocast an unter:
http://www.abnnewswire.net/multimedia/en/65204/Clifford-Bennett

Contact

Clifford Bennett
Herston Economics
Email: clifford@herstoneconomics.com
http://www.herstoneconomics.com

ABN Newswire
Tel: +61-2-9247-4344
http://www.abnnewswire.net


Related Companies

Herston Economics             

ABN Newswire Diese Seite wurde besucht:  (letzten 7 Tagen: 14) (letzten 30 Tagen: 51) (seit Veröffentlichung: 5205) 

5298 5205 5199 5010 4502 4103 4007 3838 3484 3303 2730 2666  (49345)

Social Media