Sprache wählen 20593 18934 17916 17764 17196 16618 16114 
Sydney, Feb 18, 2009 AEST (ABN Newswire) - US-Aktien haben über Nacht gefallen, als Händler Sorgen gemacht haben, über die möglichkeit, dass Autobauer nicht in der Lage seien, um die Umstrukturierungsplan vor Ablauf der Frist zu treffen. Obamas Unterzeichnung des 780 Mrd. AUD Stimulierungspakets hat den Bärischen Markt zu inspirien gefehlt, nach Investoren die Maßnahmen der Regierung über das lange freie Wochenende verdaut haben und befürchten, dass die Rettungsaktion die Rezession kurzfristig nicht retten kann.

Gestern stürzten die australische Aktien zusammen mit Finanz-Aktien stark, als Investoren befürchten, dass die britischen Banken mehr Geld zu beschaffen benötigen. Die ungünstigen Unternehmens-Ergebnisse haben auch den Markt belastet. Die Benchmark S&P/ASX200 wurde um 1,5% oder 52,6 Punkte auf 3464,3 weniger, während die breiteren ALL ORDINARIES Index verlor 1,4% oder 49,1 Punkte auf 3412,2.

Die wichtigsten wirtschaftlichen Daten und Fakten

Der Melbourne Instituts Löhne-Bericht für Februar zeigt, dass die Löhne stiegen leicht in den drei Monaten bis Februar, aufgehoben durch Überstunden und Bonuszahlungen trotz dem Wirtschaftlichen Rückgang. Der Bericht stellte fest, das es Wachstum im Bruttogehalt auf 4,2 Prozent in den zwölf Monaten bis Februar gab, im Vergleich zu 4,0 Prozent in den 12 Monaten bis November. Allerdings Prognostisiert die Umfrage auch, dass das Wachstum im nächsten Jahr verlangsamen wird.

Die australischen Zentralbank sagte am Dienstag in seinem Sitzungsbericht, dass die künftigen Zins-Entscheidungen auf der Grundlage der mittelfristigen Perspektiven und Konjunkturdaten Bewertet werden. Es erhebt Erwartungen, dass die RBA den offiziellen Zinssatz im März festhalten wird.

Heute veröffentlicht das australische Amt für Statistik die Einzelhandel Daten für die Dezember-Quartal und die Import Waren Daten für Januar.

Merger & Akquisitionen Nachrichten

Es wird spekuliert, dass die in London ansässige Anglo-Americanischen und China Investment Corp im Gespräch sind, um die große Anteile an Fortescue Metals Group (ASX:FMG) zu übernehmen, als Vertreter der beiden möglichen Bieter dem Fortescue letzte Woche besucht hatte.

BG Group (LON:BG) hat ihre Cash-Angebot für Pure Energy (ASX:SPE) zu 995 Mio. AUD aufgehoben. Analysten hinweisen, dass es die Möglichkeit von neuen Übernahme-Anbieter ausschliessen wird.

Wichtige Unternehmens-Nachrichten

Westpac Banking Corp (ASX:WBC) berichtet einen Rückgang von 2% im ersten Quartal Gewinn bis auf 1,2 Mrd AUD, als Abschreibungen sich auf 800 Mio. AUD für das Dezember-Quartal, von 144 Mio AUD in den entsprechenden Zeitraum zuvor erhöhten.

Virgin Blue (ASX:VBA) haben beschlossen, 400 Arbeitsplätze abzuschaffen, nach der Fluggesellschaft fünf Flugzeuge von ihrem inländischen Operationen nicht einsetzen wird. Das Startverbot wird die Kapazität noch um 8 Prozent für das nächste Geschäftssjahr reduzieren.

TEN-Netz (ASX:TEN) begann eine 90 Mio. AUD Geldbeschaffung von dem Aktienmarkt durch das Inverkehrbringen von 120 Millionen neuen Aktien, nach der Enthüllung einer 28 Prozent Rückgang in den ersten Halbjahr Gewinne.

CSR Limited (ASX:CSR) prognosen, dass ihren Gewinn nach Steuern im Bereich von 125-140 Mio. AUD von 192,8 Mio. AUD im vorangegangenen Geschäftsjahr sein wird.

Foster's (ASX:TRS) hat beschlossen, seine australischen Wein und Bier Unternehmen abzuspalten, als Teil eines Umstrukturierungsplans.

CSL Limited (ASX:CSL) hat eine 44 prozentige Steigerung in seiner ersten Halbjahr Nettogewinn gebucht. Der Gewinn für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2008 stieg auf 501,9 Mio. AUD von 348,7 Mio. AUD in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2008.

The Reject Shop (ASX:TRS) sagte, dass Umsätze um 16,6 Prozent in der ersten Hälfte, bis 28 Dezember, von 190,1 Mio. AUD auf 221,6 Mio. AUD gestiegen sind.

Transurban Group (ASX:TCL) sagte, dass Nettogewinn für das erste Halbjahr des vergangenen Jahres 86,4 Prozent auf 1,896 Mio. AUD in den sechs Monaten zum 31. Dezember von A $ 13,93 Mio. fiel.

Western Australian rare earths Bergbau-Unternehmen, Arafura Resources (ASX:ARU) haben vereinbart, um eine Absichtserklärung mit Jiangsu China Eastern Nicht-Eisen-Metalle Investment Holdings Co, eine Tochtergesellschaft der East China Exploration & Development Bureau (ECE) zu ausfertigen, um mit der Finanzierung und den künftigen Projekt-Entwicklungen ihren Rare Earth Bergbauen zu helfen.

Kontakt

James Baker
Suite One, Level 11, 3 Spring St
Sydney NSW 2000
E: james.baker@abnnewswire.net
T: +61-2-9247-4344 EXT 9


Verbundene Unternehmen

Virgin Blue Holdings Limited        
Transurban Group        
The Reject Shop Limited
Ten Network Holdings Limited        
Pure Energy Resources Limited        
Kion Group Gmbh          
Fosters Group Limited        
Fortescue Metals Group Ltd          
CSR Limited        
CSL Limited        
Commonwealth Bank Of Australia.
BG Group plc        
Arafura Resources          

ABN Newswire Diese Seite wurde besucht:  (letzten 7 Tagen: 17) (letzten 30 Tagen: 52) (seit Veröffentlichung: 20593) 

Sprache wählen 20593 18934 17916 17764 17196 16618 16114  (125135)