Sprache wählen 4108 2585 1157 862 842 830 749 670 664 492 487 
Sayona erweitert Lithium-Hub im Norden von Quebec - 121 neue Claims
Sayona erweitert Lithium-Hub im Norden von Quebec - 121 neue Claims
Brisbane, Jan 25, 2022 AEST (ABN Newswire) - Der aufstrebende Lithiumproduzent Sayona Mining Limited (ASX:SYA) (FRA:DML) (OTCMKTS:SYAXF) hat seinen Lithium-Hub im Norden von Quebec durch den Erwerb von 121 neuen Claims westlich des Lithiumprojekts Moblan erheblich erweitert, wobei die Nachfrage nach diesem strategischen Batteriemetall zunimmt.

Die 3,5 km westlich des Moblan-Projekts gelegenen neuen Claims, bekannt als das Lac-Albert-Projekt, erstrecken sich über 6.592 Hektar und werden im kommenden Sommer auf der Nordhalbkugel auf Lithium-Pegmatit-Vorkommen untersucht. Das Moblan-Projekt umfasst rund 433 ha mit insgesamt 20 Claims, wobei Sayona einen Anteil von 60 % hält (SOQUEM Inc. 40 %). Die neuen Claims sind unabhängig von der aktuellen Moblan-Joint-Venture-Vereinbarung.

Die Moblan-Lagerstätte beherbergt eine Spodumen-Pegmatit-Mineralisierung und die zusätzlichen Claims bei Lac Albert befinden sich in der gleichen nachgewiesenen Lithiumabbauprovinz, Eeyou-Istchee James Bay, die etablierte Lithiumressourcen wie die Whabouchi-Mine von Nemaska Lithium beherbergt. Es verfügt über eine gute Anbindung an wichtige Infrastruktur und Transportmittel, nämlich die Route de Nord, und hat Zugang zu kostengünstiger, umweltfreundlicher Wasserkraft.

Bohrungen werden derzeit bei Moblan in Partnerschaft mit SOQUEM Inc. durchgeführt, die als Betreiber fungiert. Das geplante Programm mit 55 Diamantbohrlöchern über fast 9.000 m zielt darauf ab, Erweiterungen der Moblan-Lagerstätte zu identifizieren und die Mineralisierung in nahe gelegenen Spodumen-Pegmatiten wie dem Moléon-Prospekt zu definieren.

Brett Lynch, Managing Director von Sayona, begrüßte die neuen Claims als Ausdruck des Engagements des Unternehmens für die Erweiterung seiner Lithiumressourcenbasis im Norden von Quebec.

„Moblan und Lac Albert befinden sich in einem bewährten Lithiumabbaugebiet mit dem Potenzial, ein bedeutendes Wachstumszentrum im Norden für Sayona zu werden und unser Abitibi-Lithiumzentrum im Süden zu ergänzen", sagte Herr Lynch.

"Das Bohrprogramm zeigt unser Engagement für den weiteren Ausbau unserer Lithiumressourcenbasis und festigt Sayonas führende Position im nordamerikanischen Lithiumsektor weiter."

Geologische Zusammenfassung

Frühere Arbeiten waren begrenzt und die Geologie des neuen Claim-Gebiets bei Lac Albert ist kaum bekannt, da ein Großteil des Gebiets von Gletschermoränen verdeckt ist. Die Exploration zielt auf Grünsteingebiete innerhalb des kartierten Monzogranits entlang des Streichens des Ost-West-Trends der Lagerstätte Moblan ab.

Die identifizierten Pegmatitvorkommen befinden sich in einem Gebiet, das durch seine Nähe zur Route Du Nord, einer Allwetter-Regionalstraße, günstig zugänglich ist. Der Bereich der neuen Claims ist in Abbildung 1* unten dargestellt.

Das Moblan-Projekt befindet sich etwa 100 km nördlich von Chibougamau und etwa 85 km von der Gemeinde Mistissini der Cree (First Nations) entfernt. Das Projekt befindet sich in der Lithiumabbauprovinz Eeyou-Istchee James Bay und beherbergt weitere Lithiumlagerstätten, einschließlich der Whabouchi-Mine, wie in Abbildung 2* unten gezeigt.

Der Erwerb neuer Claims in der Nähe von Moblan und das aktuelle Bohrprogramm auf dem Projekt ergänzen Sayonas andere Expansionspläne in Quebec im Jahr 2022, einschließlich der Erhöhung der Lithiumressourcenbasis beim unternehmenseigenen Lithiumprojekt Authier und bei North American Lithium (NAL) und dem Fortschreiten der Wiederaufnahme von Spodumenproduktion bei NAL, angestrebt ab 2023.

Die Lithiumnachfrage in Nordamerika beschleunigt sich weiter, da US-Autohersteller wie Ford, General Motors und Stellantis in Ontario, Kanada, verstärkt in Elektrofahrzeuge investieren, zusammen mit geplanten Batterieinvestitionen von Britishvolt, Lion Electric und StromVolt in Quebec.

„2022 zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung der globalen Dynamik in Richtung Elektrifizierung des Verkehrs.

Die nordamerikanische Lithium-Ressourcenbasis von Sayona ist ein wichtiger Bestandteil dieser Transformation, und wir freuen uns darauf, das Potenzial unserer Vermögenswerte auszuschöpfen", fügte Herr Lynch hinzu.

*Um Tabellen und Abbildungen anzuzeigen, besuchen Sie bitte:
https://abnnewswire.net/lnk/M2A04P22


Über Sayona Mining Ltd

Sayona Mining Limited (ASX:SYA) (OTCMKTS:SYAXF) ist ein australisches, an der ASX gelistetes (SYA) Unternehmen, das sich auf die Beschaffung und Entwicklung der Rohstoffe konzentriert, die zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien für den Einsatz in den schnell wachsenden neuen und grünen Technologiesektoren erforderlich sind . Das Unternehmen verfügt über Lithiumprojekte in Quebec, Kanada, und in Westaustralien.

Bitte besuchen Sie uns unter www.sayonamining.com.au

   


Kontakt

Brett Lynch
Managing Director
Phone: +61 (7) 3369 7058
Email: info@sayonamining.com.au



Verbundene Unternehmen

Sayona Mining Ltd              

ABN Newswire Diese Seite wurde besucht:  (letzten 7 Tagen: 26) (letzten 30 Tagen: 122) (seit Veröffentlichung: 2585) 

Sprache wählen 4108 2585 1157 862 842 830 749 670 664 492 487  (13446)

Social Media