Sayona Mining Limited Stock Market Press Releases and Company Profile

Sprache wählen Sayona Mining Limited (ASX:SYA) Strategic Review and Operational Update     
Strategische Überprüfung und operative Aktualisierung
Strategische Überprüfung und operative Aktualisierung

Brisbane, Nov 9, 2023 AEST (ABN Newswire) - Der nordamerikanische Lithiumproduzent Sayona Mining Limited (googlechartASX:SYA) (googlechartDML:FRA) (googlechartSYAXF:OTCMKTS) gab heute die Ergebnisse der Überprüfung der Strategie von Sayona durch das Unternehmen bekannt, ein führender globaler Anbieter hochwertiger Lithiumchemikalien zu werden und globale Dekarbonisierungsbemühungen zu unterstützen und die Energiewende.

Im Rahmen der strategischen Überprüfung besichtigten Sayonas Interims-CEO und das Board of Directors den Betrieb des nordamerikanischen Lithiumprojekts (SYA: 75 %) und prüften andere Explorations- und Entwicklungsinitiativen, darunter das Lithiumprojekt Moblan (SYA: 60 %) in Quebec. Kanada sowie Vermögenswerte in Westaustralien und arbeitet mit Joint Ventures und anderen strategischen Partnern zusammen.

Die Überprüfung umfasste alle Aspekte des Unternehmens, einschließlich Betrieb und nachgelagerte Verarbeitung, und würdigte Sayonas Fähigkeit, von der anhaltenden Nachfrage nach lokal gelieferten Lithiumchemikalien in Batteriequalität in Nordamerika zu profitieren.

Die Überprüfung befasste sich mit Möglichkeiten für Partnerschaften zur Unterstützung von Wachstum und Marktzugang sowie mit den Aussichten für die Integration nachgelagerter Produktion. Es wurden Bereiche identifiziert, in denen erhebliche Kosteneinsparungsinitiativen umgesetzt werden könnten, um in diesem aktuellen Betriebsumfeld Bargeldressourcen zu schonen.

Im Anschluss an die strategische Überprüfung genehmigte der Vorstand die folgende Fünf-Säulen-Strategie:
1. Betriebsabläufe optimieren - Produktion bei NAL hochfahren, um die Produktion nachhaltig zu optimieren und Erträge und Cashflow-Generierung zu maximieren.

2. Ressourcenbasis erweitern - bekannte Mineralressourcen durch Bohrprogramme bei NAL und Moblan erweitern und wertsteigernde Exploration in Quebec und Westaustralien fortsetzen.

3. Vermögenswerte entwickeln - Portfoliopotenzial durch die Entwicklung vorgelagerter Vermögenswerte erschließen und wertsteigernde Wachstumsoptionen verfolgen.

4. Downstream-Integration - Möglichkeiten für die Downstream-Integration in die Produktion von höherwertigem Lithiumcarbonat und Lithiumhydroxid bewerten und sichern.

5. Erkunden Sie strategische Partnerschaften - um die Nachfrage zu sichern, Endmärkte zu erschließen, eine vertikal integrierte Lieferkette aufzubauen und die beschleunigte Entwicklung des Unternehmens mit striktem Cashflow-Management zu finanzieren.

James Brown, Interims-CEO von Sayona, sagte: „Mit dem Hochfahren der Spodumenproduktion bei NAL und den umfangreichen Möglichkeiten zur Exploration und Entwicklung hochwertiger Hartgesteinsvorkommen bei Moblan und anderswo in Quebec ist Sayona ideal positioniert, um vom Übergang zu einem Tief zu profitieren." -Kohlenstoff-elektrifizierte Welt durch Belieferung von Batterie- und Elektrofahrzeugherstellern in Nordamerika.

„Wir sind weiterhin bestrebt, mit unseren Joint-Venture-Partnern und der Regierung von Quebec zusammenzuarbeiten, um eine Lithiumcarbonat-Anlage bei NAL zu entwickeln. Wir konzentrieren uns auch auf die Erkundung zusätzlicher strategischer Partnerschaften, die es Sayona ermöglichen, die Nachfrage zu sichern und nachgelagert in die Lithiumhydroxidproduktion zu integrieren -Riskieren Sie das nachgelagerte Finanzierungsrisiko durch Partnerschaften mit renommierten Chemieverarbeitern und sichern Sie sich den Zugang zum schnell wachsenden Markt für Elektrofahrzeuge in Nordamerika.

„Wir sind zuversichtlich, dass diese Strategie einen erheblichen, langfristigen Wert für die Aktionäre, Mitarbeiter, Joint-Venture-Partner und Interessenvertreter von Sayona generieren wird."

Operationen - NAL

Der Hochlauf der Standardproduktion im NAL-Betrieb des Unternehmens wird fortgesetzt, wobei ein starker Schwerpunkt auf Kostenmanagement und der Lösung von Prozessbeschränkungen liegt, damit der Betrieb die Produktion und den Verkauf von Lithiumkonzentrat maximieren kann. Im Verlauf des Hochlaufprozesses hat das NAL-Team Engpässe identifiziert und die Betriebskosten einem Benchmarking unterzogen.

Das NAL-Team hat die Leistung der Betriebe im Zeitraum 2017-2019 mit dem aktuellen Produktionsanstieg verglichen. Historisch gesehen betrug die NAL durchschnittlich 2.700 Tonnen pro Tag (tpd) - die Grafik in Abbildung 1* zeigt die tägliche Pflanzenzufuhr seit Projektneustart und den historischen täglichen Futtermitteldurchschnitt aus den NAL-Betrieben 2017-2019. Obwohl umfangreiche Modernisierungen der Prozessanlagenkomponenten abgeschlossen wurden, um die Wiederinbetriebnahme der Anlage im März 2023 zu ermöglichen, bestehen weiterhin Einschränkungen sowohl hinsichtlich der Kapazität als auch des Platzes in der bestehenden Anlage, und es werden Ressourcen eingesetzt, um diese Einschränkungen zu überbrücken.

Basierend auf den Betriebsdaten mehrerer Monate und der Verfolgung der Ausfallzeiten hängt der Großteil der ungeplanten Stillstandszeiten der Mühle mit dem Brechkreislauf und der begrenzten Fähigkeit des Feinerzbehälters zusammen, Zufuhrlücken zwischen Brecher und Mühle zu schließen. Die Optimierung der Futtermittelstabilität ist entscheidend für die Verbesserung der Mühlenauslastung und -ausbeute. NAL baut einen Crushed Ore Dome, der als sekundäre Versorgungsquelle für zerkleinertes Erz dienen soll, um die Verfügbarkeit der bestehenden Anlagenzuführung zu verbessern. Die Fertigstellung wird für Ende März 2024 erwartet. Verzögerungen bei Lieferanten haben dazu geführt, dass das Crushed Ore Dome-Projekt in den Wintermonaten nicht verfügbar ist , was in diesem Zeitraum zu Einschränkungen bei der Pflanzenernährung führen könnte.

Um die Zufuhrquellen vor der Fertigstellung des Crushed Ore Dome zu maximieren, erwägt das NAL-Team die Hinzufügung eines Nachspeisungssystems, um eine kontinuierliche Mühlenspeisung zu ermöglichen, falls der Primärbrecher offline ist. Erhebliche Fortschritte wurden auch bei der Optimierung der Produktrückgewinnung und der Zwischenstufenkonditionierung mit hoher Dichte erzielt, was zu einer Steigerung der Rückgewinnung um bis zu 4 % führen könnte. Eine der wichtigsten Errungenschaften im Septemberquartal war das Erreichen der angestrebten Mühlendurchsatzrate im Monat August.

Der Vorstand ist zuversichtlich, dass der Anlaufplan solide ist und sich darauf konzentriert, optimale Produktionsergebnisse in einem zuverlässigen und messbaren Zeitrahmen zu liefern.

Abnahme und Verkauf - NAL

Nach der ersten erfolgreichen Lieferung an den internationalen Lithiummarkt im August 2023 wurden weitere drei Lieferungen abgeschlossen, wobei mindestens zwei weitere Lieferungen für den Rest des Kalenderjahres 2023 anstehen. Die Transporte werden von den Joint-Venture-Partnern zukunftsorientiert im Rahmen eines jährlichen Hebeplans vereinbart. Ein Schwerpunkt des NAL-Joint-Ventures (75 % Sayona; 25 % Piedmont Lithium) war die Verarbeitung des Produkts in verschiedenen Umwandlungsanlagen, während das NAL-Produkt einen Produktakkreditierungsprozess durchläuft.

Das NAL-Produkt hat gezeigt, dass die Produktqualität, der Feuchtigkeitsgehalt und andere Elemente den allgemeinen Marktspezifikationen entsprechen. Darüber hinaus ist das Produkt für den konventionellen Materialtransport und Versand geeignet. Sayona hat ein erfahrenes internes Marketing- und Logistikteam aufgebaut, um den Lagerbestand zu verwalten und Schiffe vom Hafen aus zu buchen und zu beladen.

Sayona hat großes internationales Interesse an der Entnahme aus NAL geweckt, der derzeit größten Quelle für die Produktion von Hartgesteinslithium in Nordamerika. Die Gespräche mit einer Reihe potenzieller Abnahmepartner im Hinblick auf den Abschluss eines längerfristigen Vertrags werden fortgesetzt. Sayona wird den Markt über alle wichtigen Entwicklungen umfassend auf dem Laufenden halten. Die Bevorzugung einer strategischen Abnahmepartnerschaft ist ein Modell, das mit den engagierten Downstream-Plänen für NAL verknüpft werden könnte.

Entwicklung - Moblan

Das Moblan-Lithiumprojekt ist ein zunehmend attraktives und strategisches hochgradiges Lithium-Asset, wie die neuesten Bohrergebnisse zeigen (siehe ASX-Pressemitteilung vom 23. Oktober 2023). Die Untersuchungsergebnisse von 170 Bohrlöchern mit einer Gesamtlänge von 35.459 Metern stehen im Anschluss an eines der größten Bohrprogramme Quebecs im Jahr 2023 an, das rund 60.000 Meter an Explorations- und Entwicklungsbohrungen umfasst.

Sayona engagiert sich für die Weiterverarbeitung in Quebec und unterstützt die Pläne der Regierung von Quebec, in Zusammenarbeit mit lokalen und indigenen Gemeinschaften führend in der Produktion, Umwandlung und dem Recycling kritischer und strategischer Mineralien zu werden. Der Vorstand bevorzugt die Entwicklung eines nachgelagerten Betriebs- und Liefermodells für Moblan, das es Sayona ermöglicht, das Konzentrat aus der Mine zu produzieren und sich mit einem erfahrenen Chemiepartner mit nachgewiesener kommerzieller Technologie zu verbinden. Die Hinzufügung eines Endverbrauchers für die Chemikalien würde das Abnahmemodell weiter verbessern. Dieses Modell würde das Risiko in der gesamten Lieferkette minimieren und positive finanzielle Erträge aus der nachgelagerten Chemikalienexposition ermöglichen.

Das Unternehmen überprüft derzeit die aktuellen Zeitpläne für die Produktion von Lithiumhydroxid aus Moblan-Spodumenkonzentrat. Dabei werden Entwicklungsaktivitäten, Unterstützung durch Industriepartner, behördliche Genehmigungen und die erforderliche Finanzierung berücksichtigt. Dies ist ein hochkomplexer Prozess, der Fachwissen und Unterstützung von führenden Akteuren der Lithiumchemieindustrie erfordert, wobei Quebec und Kanada weiterhin eine Reihe führender internationaler Batteriehersteller anziehen.

Der Prozess zur Vorstandserneuerung läuft

Nach der Ernennung des unabhängigen, nicht geschäftsführenden Direktors Philip Lucas im August 2023 setzt Sayona den Prozess zur Erneuerung seines Vorstands fort, einschließlich der Ernennung eines unabhängigen Vorsitzenden und eines zusätzlichen unabhängigen Direktors.

Herr Brown fügte hinzu: „Wir sind bestrebt, einen entsprechend qualifizierten Vorsitzenden und nicht geschäftsführenden Direktor zu ernennen, der über vielfältige Fähigkeiten verfügt, um die beträchtliche Erfahrung des Vorstands im Bergbaubetrieb zu ergänzen und die nächste Phase der Entwicklung von Sayona zu leiten. Dies wird unsere Unternehmensführung und Position stärken." Sayona, um die vor uns liegenden Chancen zu maximieren und eine langfristige Wertschöpfung für die Aktionäre zu schaffen."

Lithiummarkt

Im Jahr 2023 kam es weltweit zu einem allgemeinen Rückgang der Lithiumpreise, wobei Preisergebnisse, die in direktem Zusammenhang mit dem chinesischen Markt stehen, sowohl bei der Spot- als auch bei der langfristigen Vertragspreisgestaltung stark gewichtet wurden. In jüngerer Zeit wurde die Marktdynamik durch eine geringere Nachfrage nach Rohstoffen beeinflusst, da die Lagerbestände an Chemikalien abgebaut wurden.

Der Lithium-Index (Benchmark Mineral Intelligence) ist seit Jahresbeginn um 65 % gesunken (siehe Abbildung 2*), während der Preis für Spodumen seit Jahresbeginn um etwa 62 % gesunken ist.

Ungeachtet der aktuellen Trends ist Sayona zuversichtlich, dass sich der Markt stabilisieren und bestehende Betriebspläne unterstützen wird. Trotz erheblicher Fortschritte sowohl im Angebots- als auch im Nachfragemodell für globales Lithium sind einige Stabilisierungsmaßnahmen erforderlich, um den Markt in eine Art Gleichgewicht zu bringen.

Langfristig bleibt die Nachfrage nach Lithium als Schlüsselbestandteil des Marktes für Elektrofahrzeuge und Batterien stark, was für die globale Dekarbonisierung notwendig ist. Nordamerika verfolgt weiterhin die Entwicklung einer lokalen Lieferkette für Batteriemetalle, vom Abbau über die Verarbeitung bis zum Endprodukt.

Sayona verpflichtet sich bei jedem seiner Projekte zu Partnerschaftsvereinbarungen. Ziel dieser Partnerschaften ist die Erzielung von Einnahmen aus dem Upstream-Verkauf von Lithiumkonzentrat sowie die schrittweise Integration jedes Upstream-Betriebs in die Downstream-Verarbeitung. Dieser integrierte Ansatz sollte stabile Geschäftsergebnisse liefern und dazu beitragen, das Unternehmen vor Schwankungen im Lithium-Spotmarkt zu schützen und das Risiko bei der nachgelagerten Weiterentwicklung des Unternehmens zu verringern.

Mit dieser Strategie ist das Unternehmen zuversichtlich, dass es langfristig eine führende Rolle bei der Lieferung von Lithiumchemikalien für den nordamerikanischen Markt für Elektrofahrzeuge und Batterien einnehmen wird.

*Um Tabellen und Abbildungen anzuzeigen, besuchen Sie bitte:
https://abnnewswire.net/lnk/J63HE514


Über Sayona Mining Limited

Sayona Mining Limited (ASX:SYA) (OTCMKTS:SYAXF) ist ein nordamerikanischer Lithiumproduzent mit Projekten in Quebec, Kanada und Westaustralien. In Quebec umfassen die Vermögenswerte von Sayona North American Lithium sowie das Authier Lithium-Projekt und das aufstrebende Tansim Lithium-Projekt, unterstützt durch eine strategische Partnerschaft mit dem amerikanischen Lithiumentwickler Piedmont Lithium Inc. (ASX:PLL). Sayona hält außerdem einen Anteil von 60 % am Moblan-Lithiumprojekt im Norden Quebecs. In Westaustralien verfügt das Unternehmen über ein großes Grundstücksportfolio in der Region Pilbara, das für Gold und Lithium aussichtsreich ist. Sayona erkundet Goldziele im Hemi-Stil in der erstklassigen Pilbara-Region, während seine Lithiumprojekte unternehmenseigene Pachtverträge und solche umfassen, die einem Joint Venture mit Morella Corporation (ASX:1MC) unterliegen.

https://twitter.com/SayonaMining https://www.linkedin.com/company/sayona-mining-limited/ abnnewswire.com 


Kontakt

James Brown
Geschäftsführer/Interims-CEO
E-Mail: info@sayonamining.com.au

Anthony Fensom
Republik PR
Tel.: 61 (0)407 112 623
E-Mail: anthony@republicpr.com.au



ABN Newswire
ABN Newswire Diese Seite wurde besucht:  (letzten 7 Tagen: 36) (letzten 30 Tagen: 131) (seit Veröffentlichung: 345) 

Sprache wählen 2200356345285247 (3433)

googlechart