Sprache wählen
         


Energia Minerals (ASX:EMX) sagte heute, dass der Beginn eines signifikanten neuen Trockenbohrprogramms für den 2. November geplant ist und zwar innerhalb ihres Carnarvon Basin Uranium Portfolios in Westaustralien, mit dem Ziel die JORC Ressource zu erweitern und einige Schlüsselexplorationsziele zu testen. Das bevorstehende Bohrprogramm ist das größte und bedeutsamste, welches bis heute von Energia unternommen wurde und wird auf die jungfräuliche JORC Schätzungen für das Carley Bore Depot aufbauen. Das Carley Bore Depot hat derzeit eine Inferred JORC Ressource von 12,2 Millionen Tonnen zu 280 ppm U308 für 7,46 Millionen Pfund U308 über eine Verlaufslänge von 1,9 km.

Aquila Resources Limited (ASX:AQA) aktualisierte die JORC Ressourcenschätzung für das West Pilbara Eisenerzprojekt in Westaustralien. Das Update zeigt eine Erhöhung von 186 Mt über die bisherige gesamte Channel Iron Depot Ressource innerhalb des Stufe 1 Entwicklungsgebiets. 87% der Stufe 1 Entwicklungsressource sind jetzt kategorisiert als Measured oder Indicated. Gesteinschutt und U-Eisen Mineralisierungen wurden im Osten des Stufe 1 Entwicklungsgebiets identifiziert und repräsentieren ein signifikantes Potenzial für zukünftige Expansionen.

Tectonic Resources NL (ASX:TTR) gaben die Unterzeichnung von bindenden Hauptpunkten eines Vertrags bekannt, bezogen auf den Erwerb des Mt. Iron Grundstückpakets und Verarbeitungsanlagen. Das Grundstückpaket beinhaltet signifikante Goldbaue, zum Großteil noch unentdeckt. Mit einem teilweise entwickelten Tagbau und einem CIP Umlaufabbau ist das Potenzial eine kurzfristige Goldproduktion zu entwickeln gegeben. Dieser Erwerb verfestigt auch den Grundstücksbesitz der Firma in einem vielversprechenden Korridor, welcherbereits definiertes Goldpotenzial besitzt und der Firma eine Beschleunigung ihres Plans ein Goldproduzent zu werden ermöglicht.

Buxton Resources Limited (ASX:BUX) gab bekannt, dass RC Bohrungen weite Zonen von magnetitreichen Gestein am Cohen Kandidaten, 230 km östlich von Kalgoorlie in Westaustralien erbohrt haben. Mehrere weite Zonen (bis zu 50m) von magnetitreicher Mineralisierung wurden erbohrt. Vorläufige Proben zeigten konzentrierte Gehalte von 65,2% bis 68,1% Fe. Geophysikalische Daten schlagen weitere extensive Solen von Mangetitauflagerung nach Richtung Ost und Süd vor.

Kontakt

Ilse Haider
Asia Business News
Tel: +61-2-9247-4344
http://www.abnnewswire.net



Verbundene Unternehmen

Tectonic Resources NL
         

Buxton Resources Limited
         

Aquila Resources Limited
            

Alta Zinc Ltd
            


Verwandten Branchenthemen:
Metals Financial General Materialien General Bergbau Australian Economy Gold Iron Ore Uranium Market Reports

 (130465)