Sprache wählen
  

Mustang Resources (ASX:MUS) (FRA:GGY) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen nach einer kürzlich abgeschlossenen Überprüfung seiner Vertriebs- und Marketingstrategie beschlossen hat, eine Reihe von Maßnahmen zu ergreifen, um den aktuellen Explorations- und Entwicklungsstand des Montepuez Rubinprojekts in Mosambik besser widerzuspiegeln.

Die Überprüfung wurde von Mustangs neuem Geschäftsführer, Dr. Bernard Olivier, initiiert und geleitet, der über mehr als 18 Jahre Erfahrung in der Exploration, dem Abbau und der Vermarktung von Farbedelsteinen verfügt.

Aufgrund der Ergebnisse der Überprüfung hat Mustang beschlossen, seine Verkaufsniederlassungen auf Mauritius zu schließen.

Diese Niederlassung wurde aufgebaut, um Mustang in die Lage zu versetzen, große Auktionen durchzuführen. Angesichts der derzeitigen Produktionsmengen von Mustang wird sie jedoch nicht mehr als geeignet angesehen.

Mustang hat jetzt ein Vertriebs- und Marketingbüro in Chanthaburi, Thailand, eröffnet. Diese Einrichtung ist deutlich kleiner und kostengünstiger als die auf Mauritius und entspricht besser dem Schwerpunkt des Unternehmens, auf die Entwicklung des Projekts und des Rubinmarkts und die laufende Marktforschung Wert zu legen (siehe Abbildungen 3, 4 und 5 im Link unten).

Als Teil dieses überarbeiteten Ansatzes wurde Mustangs Rubinbestand von 333.184 Karat, der sowohl auf Mauritius als auch in Mosambik gelagert wurde, nun in das Büro in Chanthaburi verlagert, wo er im Rahmen des laufenden Verkaufs- und Marktentwicklungsprozesses neu verpackt und für den Verkauf vorbereitet wird.

Thailand gilt als weltweit führend im Handel und in der Aufbereitung von Farbedelsteinen, insbesondere von Rubinen und Saphiren. Seit dem 15. Jahrhundert sind Chanthaburi und Bangkok die wichtigsten Handels- und Aufbereitungszentren für die Farbedelsteinindustrie in Thailand.

Die überarbeitete Marketingstrategie von Mustang basiert auf dem regelmäßigen Verkauf von Rubinen aller Güteklassen an lokale und internationale Kunden.

Dieser Prozess wird wertvolle Marktintelligenz für Mustang abwerfen, die es besser ermöglicht, Nachfragen nach den verschiedenen Edelsteinkategorien zu identifizieren. Es wird Mustang auch in die Lage versetzen, enge Beziehungen zu wichtigen Rubinkunden aufzubauen und ihre individuellen Anforderungen von Anfang an und auch, wenn sie sich im Laufe der Zeit ändern, zu erfüllen.

Das Büro in Chanthaburi wird im Rahmen der Marktentwicklung- und Produktforschungskampagne des Unternehmens auch das ausgewählte Erhitzen und Schneiden der ethisch gewonnenen Rubine beaufsichtigen.

Mit diesem ausgewogenen Marketingansatz soll ein regelmäßiger Cash Flow für Mustang generiert werden, da Mustang weiterhin Explorations- und Schüttgutproben-Aktivitäten betreibt.

Mustangs Geschäftsführer Dr. Bernard Olivier sagte: „Die Überprüfung unserer Verkaufs- und Marketingstrategie war sehr produktiv und schafft einen klaren Leitfaden, um den vollständigen Wert unseres herausragenden Montepuez Rubinprojekts zu erschließen."

„Wir werden dieses Ziel schrittweise und ausgewogen erreichen, indem wir unser Geschäft durch starke und enge Kundenbeziehungen ausbauen und uns bemühen, den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden."

„Dieser Ansatz wird es uns ermöglichen, eine genaue Wertzuweisung auf unseren vorhandenen Bestand zu legen und die längerfristigen wirtschaftlichen Aussichten des Projekts zu bewerten."

„Kurzfristig wollen wir unsere Absatzmengen an der begrenzten Produktion aus dem im Wesentlichen noch nicht abgeschlossenen Explorations- und Entwicklungsprojekt ausrichten."

„Im Rahmen dieser Explorationsphase beabsichtigen wir, eine erste JORC-Ressource zu etablieren, die in Verbindung mit der Marktkenntnis, die wir aus der Vertriebsaktivität gewinnen, eine wichtige Grundlage für die Bestimmung der Wirtschaftlichkeit des Projekts bildet."

Um die Pressemitteilung inklusive der Zahlen zu sehen, bitte hierher gehen:
http://abnnewswire.net/lnk/H314WDKQ


Über New Energy Minerals Ltd

New Energy Minerals Ltd is an ASX listed company focused on the mining and exploration of Vanadium and Graphite – two commodities critical for the 'New Energy Market'.

The Company is currently fast tracking its world-class Caula Vanadium-Graphite project in Northern Mozambique, located along strike from the Syrah Resources Ltd (ASX:SYR) Balama Project, with first cash flows targeted for H2 of 2019 from trial mining operations. New Energy Minerals' Caula project hosts a JORC (Measured) vanadium-graphite resource of 22 Mt @ 0.37% V2O5 (0.2% cut-off) and 13.4% TGC (8% cut-off) for 81,600 tonnes of vanadium pentoxide (180 million pounds) and 2.93 Mt of contained graphite.

New Energy minerals has a highly experienced Board of Directors, management, finance, exploration and geological team, with a 15-year track record of investment and successful project development in Mozambique and the Africa region. The Company aims to become a major provider of vanadium and graphite, both key components used in battery production.

  

Kontakt

Medien- und Investorenkontakt:
Paul Armstrong
E: paul@readcorporate.com.au
T: +61-8-9388-1474



Link: MUS: Implementierung einer neuen Rubinvertriebs- und Marketingstrategie



Verbundene Unternehmen

New Energy Minerals Ltd
  


Verwandten Branchenthemen:
Materialien General Bergbau Graphite Gemstones

 (7777)