Sprache wählen
            


Der Clean-Lithium-Entwickler Lake Resources NL (ASX:LKE) (FRA:LK1) (OTCMKTS:LLKKF) strebt an, seine Lithiumprojekte und potentiellen Ressourcen mit neuen Bohrungen in Lakes zu 100 Prozent im Besitz von Lake befindlichen Lithium-Sole-Projekten in Olaroz, Cauchari und Paso ab Ende zu erweitern Januar 2022 mit einem 10-Loch 4000m Bohrprogramm. Diese Projekte befinden sich in der Provinz Jujuy im Nordwesten Argentiniens, in der Nähe des Olaroz-Betriebs Allkem (Orocobre) und des Lithium Americas - Ganfeng Cauchari-Projekts.

Das Bohrprogramm wird sich auf die drei Projekte erstrecken, beginnend in den nördlichen Gebieten der Olaroz-Pachtgebiete, die 30 km östlich der etablierten Lithiumproduzenten abdecken. Ein zweites Drehbohrgerät wird beschafft, um möglicherweise neben dem Diamantbohrgerät zu arbeiten, um identifizierte Solen schnell zu quantifizieren, die Grundwasserleiter zu entwickeln und Pumptests durchzuführen. Passive seismische Geophysik ist derzeit im Gange, auf die potenziell detaillierte elektromagnetische geophysikalische Untersuchungen über Schlüsselbereiche folgen könnten, sobald sie identifiziert wurden.

Die Solen werden mit umweltfreundlichen direkten Lithium-Extraktionsmethoden beprobt und getestet, ähnlich wie bei früheren Arbeiten an Lithium-Solen des Kachi-Projekts. Anschließend wird eine Scoping-Studie zur Erweiterung der zukünftigen Produktion durchgeführt, wobei Lake plant, einmal mit Vormachbarkeitsstudien zu beginnen Ressource definiert wurde.

"Die steigende Nachfrage potenzieller Abnehmer nach einer sicheren Versorgung mit hochwertigem, umweltfreundlichem Lithium hat Lake dazu ermutigt, unsere anderen 100-prozentigen Soleprojekte in Argentinien zu bohren und zu testen, was unser Flaggschiff-Projekt Kachi erweitert", sagte Lakes Managing Director, Herr Steve Promnitz, sagte.

Lake hat zuvor auf seinem Projekt Cauchari mehrere hochgradige Lithium-Sole-Zonen über einen Abschnitt von 506 m (102 m bis 608 m Tiefe) gebohrt und bestätigt (siehe ASX-Ankündigung vom 23. August 2019). Diese Bohrungen bestätigten ähnliche Gehalte und Lithiumsolen, die sich in die Liegenschaften von Lake aus der angrenzenden JV-Produktionsentwicklung Ganfeng/Lithium Americas bei Cauchari erstrecken. Die höhergradigen Ergebnisse ergaben durchschnittlich 493 mg/L Lithium über 343 m (von 117 m bis 460 m), bis zu 540 mg/L. Lake erwartet ein ähnliches Potenzial von Olaroz und Paso.

Lake hält Bergbaupachtverträge über 47.000 Hektar über die drei Lithiumsole-Projekte Cauchari, Olaroz und Paso. Bei Olaroz, nördlich von Cauchari, erstrecken sich die Pachtverträge von Lake über 30 Kilometer östlich und nördlich der angrenzenden Olaroz-Lithiumproduktionspachtverträge von Allkem (Orocobre).

Die neuen Bohrungen folgen den jüngsten Bohr- und DFS-Entwicklungsarbeiten auf Lakes Flaggschiff-Lithiumprojekt Kachi, um das Produktionsziel zu verdoppeln, um die steigende Nachfrage nach hochwertigem Lithium in Batteriequalität zu decken, das über den umweltverträglichen Direktextraktionsprozess produziert wird. Diese zusätzlichen Projekte machen Lake zu einer guten Ausgangsposition, um die Produktion mit Unterstützung von Exportkreditagenturen und internationalen Investoren zu erweitern.

Diese Schritte folgen weiteren Verbesserungen der Lithium-Nachfrageprognosen durch eine Reihe von Analysten und erhöhten Produktionsplänen für Elektrofahrzeuge (EV) von großen Autoherstellern. Diese Nachfrage unterstreicht den Bedarf an einer erhöhten Versorgung mit Lithium in Batteriequalität, wie es bei der umweltverträglichen, direkten Lithiumgewinnungsmethode geplant ist, die Lake verwenden wird.

"Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um unsere Ressourcenbasis zu erweitern, da Argentinien aufgrund der Qualität seiner Lithiumressourcen zunehmend internationale Investitionen erhält. Nachdem wir kürzlich den Projektstandort besucht und mit lokalen Interessenvertretern zusammengearbeitet haben, sind wir bestrebt, die Aktivitäten frühzeitig im neuen Jahr wieder aufzunehmen." Jahr, um diese Gelegenheit für Lake zu nutzen", fügte Herr Promnitz hinzu.

*Um die Zahlen anzuzeigen, besuchen Sie bitte:
https://abnnewswire.net/lnk/HLK5P71F


Über Lake Resources NL

Lake Resources NL (ASX:LKE) (OTCMKTS:LLKKF) ist ein sauberer Lithium-Entwickler, der saubere Direktextraktionstechnologie für die Entwicklung von nachhaltigem, hochreinem Lithium aus seinem Vorzeigeprojekt Kachi sowie drei weiteren Lithiumsoleprojekten in Argentinien verwendet. Die Projekte befinden sich in bester Lage im Lithiumdreieck, wo 40 % des weltweiten Lithiums zu den niedrigsten Kosten produziert werden.

Diese Methode wird es Lake Resources ermöglichen, ein effizienter, verantwortungsvoll beschaffter, umweltfreundlicher und kostengünstiger Lieferant von hochreinem Lithium zu sein, das leicht skalierbar ist und von Tier-1-Elektrofahrzeugherstellern und Batterieherstellern nachgefragt wird.

   

Kontakt

Steve Promnitz
Geschäftsführer
T: 61-2-9188-7864
steve@lakeresources.com.au

Bei Medienanfragen wenden Sie sich bitte an:
Nigel Kassulke bei Teneo
M: 61-407-904-874
E: Nigel.Kassulke@teneo.com



Link: bohrt Olaroz, Cauchari, Paso Lithiumprojekte


Verbundene Unternehmen

Lake Resources NL
            


Verwandten Branchenthemen:
Financial General Bergbau Lithium

 (13928)